Klima simulieren und Klimawandel vorhersagen

Dr. Eva von Domaros


M O N T A G   ( 2 2 . 1 1 . 2 0 2 1 )
 8 : 1 5  -  9 : 4 5   U h r 

Institution: FSU Jena, Otto Schott Institute of Materials Research

Art des Beitrags: geöffnete Vorlesung mit anschließender Diskussion

Beschreibung: In dieser geöffneten Vorlesung des Moduls "Modellieren und Simulation" wird es anlässlich der Public Climate School darum gehen, wie mit theoretischen Methoden a) die Prozesse verstanden werden können, die zum Klimawandel beitragen (z.B. in der Atmosphäre), b) wie daraus über Simulationen auch Projektionen und Vorhersagen gemacht werden können und schließlich c) wie theoretische Modelle auch bei der Entwicklung neuer, nachhaltiger Technologien behilflich sein können. Vor allem mit dem Hintergrund, dass immer noch von einigen Seiten der Klimawandel als solcher angezweifelt wird, soll so Bewusstsein geschaffen und glaubwürdig vermittelt werden, dass Studien verlässlich und richtig sind.


________________________________________________________________________

Raum: HS E032 (ehem. HS124), Otto-Schott-Institut für Material­forschung, Löbdergraben 32

Erstellen Sie Ihre Webseite gratis!